Hilfe am Hochzeitstag

Wer hilft am Hochzeitstag

Wer hilft mit am Hochzeitstag außer dem Trauzeugen und den Brautjungfern? Einige „Posten“ sind zu vergeben 🙂

Abgesehen von all den Aufgaben, die in das Aufgabengebiet der Hochzeitsplanerin fallen gibt es noch einige weiter „Jobs“, die ganz hervorragend an engen Freunden oder die Familie abgegeben werden können. Welche verrate ich Ihnen heute!

Abgesehen von Trauzeugen oder den Brautjungfern gibt es noch andere liebe Menschen in Ihrem Umfeld, denen Sie vielleicht einen fixen Platz im Ablauf Ihrer Hochzeit geben möchten. Wussten Sie, dass es eine große Ehre ist, vom Brautpaar aufgefordert zu werden, eine Rolle am Hochzeitstag zu übernehmen? Nein? Nun ja, jetzt wissen Sie es 😉

Welche Aufgaben können also übergeben werden?

Begrüßung

Wenn die Gäste vor der Trauung ankommen ist es wunderbar, wenn sie (von einem bekannten Gesicht) persönlich begrüße werden. So fühlen sich die Gäste gleich wohl und wissen auch, dass sie hier richtig sind.

Informationen

Besonders toll finde ich es, wenn die Gäste kurz nach ihrer Ankunft einen Überblick über den Tagesablauf erhalten. Es bietet sich also an jemanden mit einem Körbchen mit Programmen (abgedruckt auf Fächern, oder im Kombipack mit Seifenblasen) nahe der Begrüßung der Gäste zu positionieren.

Trauung

Bei der Trauung gibt es mehrere Möglichkeiten seine Lieben als Teil der Zeremonie einzubinden. Eine Lesung einer geeigneten (religiösen) Textstelle oder eines Gedichts oder das Vortragen eines bestimmten Songs könnte hier an einen Freund oder ein Familienmitglied vergeben werden.

Gästebuch

Oftmals vereinsamt das Gästebuch, wenn es ein wenig abseits vom Trubel seinen Standort hat. Da kann es helfen, wenn jemand die Verantwortung für das Gästebuch übernimmt und sicherstellt, dass jeder Gast sich einträgt.

Ansprache

Vorm/Beim Essen bietet es sich besonders an, dass ein guter Freund oder ein Familienmitglied eine Ansprache hält. Am schönsten werden solche Ansprachen, wenn sie beide Brautleute inkludieren und nicht nur einen der beiden. Eine andere Variante ist auch, dass ein Gast aus dem direkten Umfeld der Braut und einer aus dem des Bräutigams jeweils eine kürzere Ansprache hält. So werden beide Partner gleichermaßen inkludiert.

DJ

Wenn Sie jemanden im Freundes- oder Familienkreis haben, der am Mischpult eine gute Figur macht, fragen Sie ihn/sie, ob sie die musikalische Gestaltung zu späterer Stunde übernehmen möchte!

Chauffeur

Besitzt einer Ihrer Freunde oder jemand aus der Familie einen Oldtimer oder ein wirklich schönes Auto? Fragen Sie nach, ob derjenige sein Juwel gerne als „Brautauto“ zum Teil der Hochzeit machen würde.

Diese Aufzählung soll ihnen einen Überblick geben über alle Aufgaben, bei denen Sie einen Ihrer Lieben um Unterstützung und Mithilfe bitten können. Sein Sie nicht schüchtern! Die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, freuen sich, wenn Sie Ihnen behilflich sein dürfen 🙂

 

Alles Liebe

Agnes

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.