Vorbereitung auf Hochzeitsreise

Vorbereitung auf die Hochzeitsreise – Teil 1

Nach der Hochzeit kommen einige Dinge auf das Brautpaar zu. Über einige dieser Dinge habe ich hier geschrieben. Doch meistens ist die Vorfreude des Brautpaares am Größten, wenn es um die Hochzeitsreise geht. Wie bereiten Sie sich darauf am Besten vor? Lesen Sie weiter 🙂

Die Vorbereitungen für die Hochzeitsreise in meiner Liste reichen von „dringend notwendig“ bis „zu vernachlässigen“. Ich lade Sie ein gemeinsam mit mir einen Blick auf die Aufzählung zu werfen.

Ich habe mich in meiner kleinen Liste auf die Zeit zwischen Hochzeit und Hochzeitsreise beschränkt.

Aktuelle Reisedokumente

In den wenigen Tagen zwischen der Hochzeit und der Hochzeitsreise gilt es eines für die Hochzeitsreise besonders zu beachten: die Namensänderung. Fluglinien verlangen, dass der Name auf dem Ticket der gleiche wie der Name im Reisedokument ist. Ähnlich gilt das Reisedokument mit dem alten Namen und die Heiratsurkunde, auf der ja der neue Name verzeichnet ist. Das Dokument muss dann aber oft das Original sein – und das würde ich nicht empfehlen.

Je nachdem wie viele Tage zwischen der Hochzeit und dem Reiseantritt liegen haben Sie vielleicht auch noch die Möglichkeit ein neues Reisedokument zu beantragen. In der Regel dauert es fünf Werktage bis Sie einen neuen Reisepass in Händen halten. Sollte allerdings kaum Zeit zwischen den beiden Tagen sein rate ich Ihnen die Reservierungen noch auf Ihren unverheirateten Namen zu machen. So sparen Sie Zeit, Geld und Nerven – denn einen Express-Reisepass können Sie natürlich schon beantragen – der kostet allerdings mehr. Dafür kommt er schon am nächsten Werktag an.

Rechnungen begleichen

Informieren Sie Ihre Professionisten (Caterer usw.) darüber, dass Sie nach der Hochzeit nur so und so viele Tage zuhause sind um Rechnungen zu begleichen. Oder teilen Sie dem Dienstleister mit, wann Sie wieder zurück sind.

Die übrigen Punkte auf meiner Liste sehen Sie nächste Woche hier im Blog. Bis dahin bitte ich Sie davon zu träumen wohin Ihre Hochzeitsreise Sie führen würde… ganz gleich ob Ihre Wahl auf die Toskana, eine Segeltörn oder Neuseeland fällt… ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Tagträumen!

 

Alles Liebe

Agnes

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.