dieser eine tag Hochzeitsplanung Videograph

Videographie – die Entscheidungen 2

Bewegte Bilder haben die Menschen schon immer fasziniert. Welche Entscheidungen müssen Sie betreffend Ihres Hochzeitsvideos treffen? Lesen Sie weiter – ich habe einige Punkte für Sie gesammelt!

Letzte Woche sind wir die Länge des Videos und die Anzahl der Kameras unter die Lupe genommen und heute geht es weiter. Starten wir also los:

Interviews

Die Gäste Ihrer Hochzeit werden (zum Beispiel bei der Agape) gebeten Glückwünsche in die Kamera zu sprechen. Dieser Dokumentationsstil scheidet die Geister: manche lieben ihn, andere… nicht. Wenn Sie einer der Fans sind, dann bitten Sie Ihren Videographen Ihre Gäste zu interviewen und entscheiden Sie, ob Sie eine Liste von Gästen haben, deren Interview Sie haben wollen, oder ob der Videograph „irgendwelche“ Ihrer Gäste vor die Kamera holen darf.

Drohne

Immer öfter haben auch Fotografen eine Drohne mit um Fotos aus der Luft zu machen. Ebenso halten es auch die Videografen. Eine Drohne gibt einen wunderbaren Überblick über das Gelände, was gerade dann, wenn die Trauung, Agape und Feier in der gleichen Location stattfinden, sehr spannend sein kann. Bitte sprechen Sie auch mit Ihrer Location, ob das Verwenden einer Drohne erlaubt ist. Momentan gibt es noch wenig Beschränkungen, aber da die Achtung der Privatsphäre immer wichtiger wird rechne ich auch hier schon bald mit Veränderungen. Auf jeden Fall sind die Aufnahmen mit einer Drohne eine tolle Sache

Inhalt

Das ist – mal wieder – eine Frage des Budgets: wollen Sie Ihre Vorbereitungen schon filmen lassen? Bis wann soll an Ihrem Hochzeitstag der Videograph aktiv sein? Wenn Sie Ihre Hochzeit mit einem engeren Budget planen, sollten Sie den Videographen für die Trauung bis einschließlich kurz nach dem Tortenanschnitt engagieren. Wenn Sie für das Video ein größeres Budget veranschlagen wollen können Sie von den Vorbereitungen bis zum Mitternachtssnack alles abdecken 😉

Haben Sie sich für oder gegen ein Video entschieden? Und aus welchen Gründen? Ich hoffe, dass ich Ihnen mit meinen Tipps und Inputs die Entscheidung erleichtern konnte

 

Alles Liebe

Agnes

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.