Brautpaar

Hochzeits-Klasse

Sie haben sich gerade verlobt und bekommen das überglückliche Lächeln gar nicht mehr aus dem Gesicht? Was für eine spannende Zeit! Doch welche Schritte müssen jetzt gemacht werden? Welche erst zu einem viel späteren Zeitpunkt? Diese Fragen (und viiiiiiele andere) beschäftigen frisch verlobte Paare.

Die Antworten auf diese Fragen gibt es bald für Sie aus erster Hand! Liebe Leser, in nur einem Monat ist es soweit. Die Vienna Skill Smiths haben mich vor einigen Wochen angesprochen, ob ich Lust hätte eine Klasse zum Thema „Hochzeit“ zu leiten und aus meinem Erfahrungsschatz zu plaudern. Ich habe über dieses Angebot kritisch nachgedacht und nach einer kurzen Bedenkzeit – Ihnen kann ich es sagen: zirka sieben Minuten – zugesagt.

Am 23. Juli bekommen Sie die Antworten auf alle Fragen, die frisch Verlobte beschäftigen. In Magda’s Hotel im 2. Bezirk in Wien werde ich um 18:30 Uhr meine Zuhörer einladen mit mir auf die Reise zu gehen – wohin sie uns bringt hängt stark von meinen Gästen ab – aber „Traumhochzeit“ steht ganz oben auf meiner Liste. Ganz sicher werden wir uns mit der Prioritätenverteilung nach der Verlobung beschäftigen und anhand meines Ein-Jahres-Planers die notwendigen Schritte zum Hochzeitstag festlegen und besprechen.

Da ich allerdings keine Freundin von Frontalvorträgen bin werde ich meine Gäste bitten, mir mit ihren Vorstellungen und Ideen möglichst realistische Vorgaben für unsere Reiseroute zu geben. Ich bin gespannt! Genauso wie vor dem ersten Gespräch mit einem Brautpaar, wenn ich die beiden Verliebten kennenlerne und sie mich mitnehmen in ihre Ideen-Welt. Und bitte glauben Sie mir, JEDE Idee ist anders – ein Detail meiner Arbeit das mir ganz besonders am Herzen liegt.

Wie können Sie also eine persönliche, individuelle und kreative Hochzeit planen? Melden Sie sich für meine Klasse an und finden Sie es heraus!

Hier der Link zur Anmeldung für Sie: Verlobt – was nun?

Und wen wünsche ich mir als Zuhörer für meine Klasse? Paare, die nächstes Jahr oder 2017 heiraten wollen, die am Anfang ihrer Planung stehen und noch nicht genau wissen, wo es hingehen soll. Trauzeugen und Eltern, die Ihre Lieben auf der Reise zur Traumhochzeit unterstützen wollen und Träumer, die sich schon jetzt Gedanken über ihre Hochzeit machen, auch wenn die Verlobung noch in weiter Ferne liegt.

Ich freue mich, Sie persönlich kennenzulernen!

 

Alles Liebe

Agnes

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.