diese eine tag Hochzeitsplanung meine Hochzeitsplanung - Location finden

Die richtige Location finden – meine Hochzeitsplanung

Die richtige – für das Brautpaar passende – Hochzeitslocation zu finden ist meistens eine Herausforderung für das Brautpaar. Durch einen tollen Zufall war es bei meiner Hochzeitsplanung der erste Punkt, der abgehakt werden konnte!

Die Suche nach der passenden Location ist im Regelfall ein etwas längerer Prozess und wird bestimmt von vielen Details: Ambiente, Gästezahl, Verfügbarkeit… Sie können alle Tipps rund um das Finden der perfekten Location hier nachlesen: hier in Teil 1 und in Teil 2

Wir haben durch unsere nicht-in-Vergessenheit-geratene-Abmachung von vor vielen Jahren unsere Traumlocation gefunden. Und so ist es dazu gekommen:

Location

Bereits am Abend des Antrags haben wir kurz über die Location gesprochen. Und wir haben eigentlich nur eine Location ins Auge gefasst. Ganz unglaublich, oder? Wie uns das geglückt ist? Ich erzähle es Ihnen gerne

Vor einigen Jahren haben wir eine Runde mit unserem alten Käfer durch das Weinviertel gezogen und ich habe die Gelegenheit genutzt um meinem geliebten Oldtimerfahrer meinen Lieblingsplatz in meiner alten Schulstadt zu zeigen: Den Parkplatz neben der Windmühle in Retz. Das klingt jetzt wenig spektakulär, aber glauben Sie mir, es ist wunderbar! Die Windmühle (renoviert und im Einsatz!) steht auf einem „Berg“ und überblickt somit das Weinviertel mit den sanften Hügeln und den vielen Weingärten – sehr idyllisch. Und dort oben, gleich neben der Windmühle, gibt es schon lange einen Heurigen. Der wurde vor einigen Jahren ebenfalls renoviert und erweitert. So wurde zwar die alte Substanz erhalten, das Lokal jedoch um einen modernen Kubus mit großer Glasfront erweitert und mit modernen Sesseln und Tischen ausgestattet. Gemütlich, ohne altbacken zu wirken – modern, ohne steif zu sein.

Wir haben also damals zuerst die Aussicht vom Parkplatz aus genossen und uns anschließend beim Heurigen ein Achterl und eine Heurigenjause gegönnt. Beim Kosten und Erfreuen an dem schönen Moment haben wir erklärt: Wenn wir mal heiraten, dann hier.

Und daran haben wir uns gleich erinnert, als es dann so weit war! Die Suche nach der passenden Location war für uns also ganz (unerwartet) leicht Wir sind auch kurz nachdem wir uns verlobt haben schon zum Windmühlenheurigen gefahren um mit dem Chef vor Ort alles zu besprechen.

Die Location hat dann auch einen Zusatzpunkt für unsere Definition gespendet: aufgeräumt sollte es sein. Nicht im Sinn von „nicht staubig“, sondern „nicht überfüllt“, „nicht schnörkelig“. Eben klar und geradlinig. So wie die Glasfront des Windmühlheurigen 😉

Nächste Woche erzähle ich Ihnen vom ersten Besuch in der Location und den Überraschungen, die uns dort erwartet haben

 

Alles Liebe

Agnes

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] für uns aus den bereits genannten Gründen nur eine Location in Frage gekommen ist, gab es keine Angebote zu vergleichen, sondern nur das eine […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.