Sack voll Geld

5 liebevolle Geldgeschenke

Wir alle sind – nehme ich zumindest an – schon einmal vor dem Problem gestanden, dass das Brautpaar sich Geld wünscht. Gern will man diesen Wunsch erfüllen, aber wie?

Jetzt gibt es viele Gadgets zu kaufen (ich empfehle hier eine kurze Recherche im Internet), die allerdings recht unpersönlich sind. Ganz besonders unpersönlich ist natürlich ein dezent (oder auch prall) gefülltes Kuvert :/

Es ist jedoch auch mit einfachen Mitteln möglich – als emotional involvierter Gast – dem Brautpaar ein Geldgeschenk der ganz persönlichen Art zu machen, dass zeigt, dass man sich weit mehr Gedanken gemacht hat, als nur Geld in ein Kuvert zu stecken.
Allerdings fehlen gelegentlich die kreativen Ideen, deshalb hier eine kleine Hilfestellung von mir für euch 😉

Geldgeschenke zu einem Thema (dieser Wunsch ist oft in der Hochzeitseinladung zu finden)
Zuschuss zum gemeinsamen Haus/Wohnung
Basteln Sie ein „Puppenhaus“ inklusive Einrichtung aus Geldscheinen. ODER: Füllen Sie eine (Kinder-) Scheibtruhe mit Münzen (und Kinder Baustellenwerkzeug).

Hochzeitsreise
Drucken Sie die Landkarte des Urlaubslandes großformatig (mind. A3/A2) im Copy Shop aus. Dann zwischen 10 und 20 Sehenswürdigkeiten mit Stecknadeln markieren, unter die dann Kuverts geheftet werden. Diese Kuverts werden mit Geld (gern auch in der Landeswährung) und kurzen Beschreibung des Verwendungszwecks („Eintrittskarten“, „Bustickets“, „Münze für den Brunnen“, „Tolles Restaurant mit einer Flasche Wein“ usw.) oder der Sehenswürdigkeit gefüllt.

Geldgeschenke ohne Thema

Eis-Herz
Über mehrere Tage wird in eine Herz-Form jeweils eine Schicht heißes Wasser gegossen und in einer Lage mit Münzen befüllt; danach für zwei Tage einfrieren. Am folgenden Tag wieder eine Schicht heißes Wasser mit Münzen aufbringen und wieder durchfrieren lassen. Und so weiter… In der Mitte der „Skulptur“ eine Schlaufe zum Aufhängen mit einfrieren. So entsteht nach mehreren Tagen ein sehr wertvolles (und schweres) Eis-Herz.

Bei der Hochzeitsfeier wird das Herz der Form entnommen und über einem Kübel mit einem Metallsieb aufgehängt. Mit jedem „Klirr“ vergrößert sich der Reichtum des Brautpaares. Das Eis kann mit Himbeersirup auch rot eingefärbt werden.

Erste-Hilfe-Box
Hier wird ein Verbandspaket etwas zweckentfremdet. Statt mit medizinischen Utensilien wird er mit allem voll gefüllt, das das Brautpaar so brauchen kann. Eine kleine Inspiration: Flyer von Veranstaltungen die den Geschmack des Brautpaares treffen, Kondome, Ohropax, Kinogutscheine, eine Babywindel, Sonnencreme für den Urlaub, Sternspritzer für Weihnachten und natürlich einige Geldscheine.

Bild
Nehmen Sie einen Bilderrahmen und füllen Sie ihn auf der ganzen Fläche mit gefalteten Geldscheinen, die ohne Abstand aneinanderstoßen. Sie können die Farben der Geldscheine in der Reihe auch auf einander abstimmen. Vielleicht gelingt es Ihnen auch ein Symbol durch die unterschiedlichen Farben entstehen zu lassen?

Wofür Sie sich auch entscheiden: lassen Sie Ihrer Kreativität Zeit zur Entfaltung und warten Sie bitte nicht zur zum letzten Tag (das macht nur Stress). Bitte seinen Sie auch nicht zu streng mit sich selbst sollte das Endergebnis nicht ganz Ihren Erwartungen entsprechen – das Brautpaar kennt Ihre Erwartung ja nicht 😉

Ich wünsche viel Spaß beim kreativen Basteln!

Alles Liebe

Agnes

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.